Sporadic-E

Heute Abend hatte ich auch endlich mal die Gelegenheit Sporadic E zu geniessen. Es handelte sich dabei um eine Öffnung Richtung Nordwesten. Hier meine Logs:

88,2 englisches Wortprogramm
88,7 BBC R2
89,6 BBC R2
89,8 BBC R2 (mit RDS)
89,8 RTE 1 (mit RDS)
90,9 klassische Musik (BBC R3?)
91,4 RTE 2
91,7 RTE 2
92,1 RTE 2
93,1 englisches Wortprogramm
93,4 arabisches Wortprogramm
93,9 Dudelsackmusik (RTE Radió Na Gael?)


Da auf den britischen Inseln mit Gleichwellennetzen gearbeitet wird (ein Programm wird von mehreren Standorten auf der gleichen frequenz ausgestrahlt) ist es schwierig den genauen Standort anzugeben und die genaue Entfernung zu berechnen. Die Abkürzung RTE steht übrigens für Radio Telefís Éireann – also der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Irland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: