Tropo aus Süden

Gestern Abend gab es im UKW-Band hervorragende Ausbreitungsbedigungen. Zwischen 22.00 Uhr und Mitternacht konnte ich Dank Überreichweiten folgende Sender empfangen:

87,9 MDR Figaro / Inselsberg (thü) / 60,0 kW / 229 km
89,6 WDR5 / Bärbelkreuz (Eifel) (nrw) / 10,0 kW / 236 km
89,8 SWR1 RP / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 180 km
90,0 SWR3 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
91,3 DLF / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 191 km
91,6 SWR3 / Koblenz-Naßheck (rlp) / 40,0 kW / 228 km
92,6 RADIO2NL / Lopik-Gerbrandytoren (utr) / 100,0 kW / 210 km
92,8 SWR3 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 180 km
93,0 SWR2 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
93,6 SWR4 RLP / Scharteberg (Eifel) (rlp) / 8,0 kW / 248 km (Erstempfang)
93,9 WDR4 / Aachen-Stolberg (nrw) / 20,0 kW / 210 km
94,0 SWR2 / Koblenz-Naßheck (rlp) / 40,0 kW / 228 km
94,4 hr1 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 230 km
95,8 WDR5 / Ederkopf (nrw) / 20,0 kW / 149 km
96,2 SWR2 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km (Erstempfang / anstelle von Markelo)
96,7 hr2 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 230 km
96,8 3FM / Lopik/Gerbrandytoren (utr) / 100,0 kW / 210 km
97,7 You FM / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 191 km
98,4 SWR3 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km (Erstempfang / anstelle von Markelo)
99,1 SWR1 RP / Donnersberg (rlp) / 60,0 kW / 297 km
100,3 planet radio / Eisenberg (Neuenstein) (hes) / 50,0 kW / 185 km
100,4 Radio Regenbogen / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km (Erstempfang)
101,5 RPR1 / Koblenz/Kühkopf (rlp) / 40,0 kW / 222 km
102,9 RPR1 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 180 km
106,3 DLF / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km (Erstempfang / hinter BFBS R2)

Ausserdem gab es viele weitere starke Signale aus südlicher Richtung (Hessen, RLP). Der Sender Hornisgrinde war auf der 106,3 gestern Abend teilweise stärker als mein „Haus und Hofsender“ von BFBS R2 (steht Luftlinie knapp 2km entfernt). Heute Morgen konnte ich dann weitere Erstempfänge in meiner Logliste notieren, hier das Wichtigste:

89,5 hr3 / Hoher Meißner (hes) / 100,0 kW / 171 km (Ortssender)
89,9 NDR Kultur / Harz-West/Torfhaus-Lerchenköpfe (nds) / 100,0 kw / 176 km (Ortssender)
91,0 hr1 / Biedenkopf/Sackpfeife (hes) / 100,0 kW / 146 km (Ortssender)
91,5 JUMP / Brocken/Harz (san) / 100,0 kW / 182 km (Ortssender)
91,7 MDR1 Radio Thüringen / Sonneberg/Bleßberg (thü) / 100,0 kW / 288 km (Erstempfang) 94,2 D-Kultur / Sonneberg/Bleßberg (thü) / 100,0 kW / 288 km (Erstempfang)
94,4 hr1 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 230 km (Ortssender)
94,6 MDR S-AN / Brocken/Harz (san) / 60,0 kW / 182 km (Ortssender)
95,5 hr2 / Hoher Meißner (hes) / 100,0 kW / 171 km (Ortssender)
96,3 Bayern 3 / Kreuzberg (Rhön) / 100,0 kW / 251 km (lange nicht mehr empfangen)
96,7 hr2 / Großer Feldberg (Taunus)/hr / 100,0 kW / 230 km (Ortssender)

98,3 Bayern 1 / Kreuzberg (Rhön) / 100,0 kW / 251 km

98,4 SWR3 / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km
98,5 SWR3 / Scharteberg (Eifel) (rlp) / 8,0 kW / 248 km (Erstempfang)
98,7 AFN Hessen – The Eagle / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 50,0 kW / 230 km
99,0 hr1 / Hoher Meißner / 100,0 kW (hes) / 171 km (Ortssender)

100,4 Radio Regenbogen / Hornisgrinde/SWR (bwü) / 80,0 kW / 408 km

101,5 RPR1 / Koblenz/Kühkopf (rlp) / 40,0 kW / 222 km
102,2 Antenne Thüringen / Inselsberg (thü) / 100,0 kW / 229 km (Erstempfang)
102,5 hr4 / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 100,0 kW / 230 km (Erstempfang, konnte ich problemlos vom Sender Ibbenbüren auf gleicher Frequenz trennen)
102,7 Antenne Thüringen / Sonneberg/Bleßberg / 100,0 kW / 288 km (Erstempfang)
105,1 Hitradio FFH / Hoher Meißner (hes) / 100,0 kW / 171 km (Ortssender)
107,2 1LIVE / Ederkopf / 15,0 kW / 149 km (Ortssender DLF aus Warendorf war nicht mehr zu hören)
107,4 SWR4 RLP / Koblenz-Naßheck (rlp) / 40,0 kW / 228 km
107,7 Hitradio FFH / Hohes Lohr (hes) / 20,0 kW / 153 km (Ortssender)

Ausserdem waren viele Sender vom Vorabend noch zu empfangen (Koblenz, Donnersberg usw.). Glaubt man den Vorhersagen, wird es in den nächsten 24 Stunden nochmal interessant bevor sich dann das Wetter zur Wochenmitte verschlechtert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: