Leichte Überreichweiten

12. Januar 2014

Hochdruck über Nordwestdeutschland, dichter Nebel, Temperaturen knapp über 0°C, dazu leichte Überreichweiten (Schwerpunkt Süden). Hier meine Logs von heute:

87,6 hr3 / Sackpfeife (Biedenkopf) (hes) / 100,0 kW / 153 km (hinter NDR Info)
87,7 Radio 10 / Lelystad/Alticom Toren (fle) / 57,0 kW / 179 km
87,9 MDR Figaro / Inselsberg (thü) / 60,0 kW / 232 km
88,0 WDR 5 / Bonn/Venusberg (nrw) / 50,0 kW / 188 km
89,1 Radio Sauerland / Schmallenberg/Beerenberg (nrw) / 0,2 kW / 127 km
89,4 Radio 21 / Bad Rehburg (nds) / 0,5 kW / 84 km
89,6 WDR5 / Bärbelkreuz/Eifel (nrw) / 10,0 kW / 236 km
89,9 SWR1 RP / Weinbiet (rlp) / 25,0 kW / 325 km
90,0 SWR3 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
90,7 WDR 4 / Bonn/Venusberg (nrw) / 50,0 kW / 188 km
90,8 SWR1 RP / Bornberg (rlp) / 25,0 kW / 306 km
91,3 DLF / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 193 km
91,9 hr4 / Rimberg (hes) / 20,0 kW / 193 km
92,7 N-Joy / Aurich-Popens (nds) / 1,0 kW / 137 km
92,9 SWR1 BW / Langenbrand (bwü) / 5,0 kW / 390 km
93,0 SWR2 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
93,1 WDR 3 / Bonn/Venusberg (nrw) / 50,0 kW / 188 km
93,1 Bayern 2 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 251 km
93,4 Radio Rijmond / Rotterdam / Alticom Toren (zho) / 10,2 kW / 250 km
93,6 SWR4 RP / Scharteberg (Eifel) (rlp) / 8,0 kW / 248 km
93,9 WDR4 / Aachen-Stolberg (nrw) / 20,0 kW / 209 km
94,0 SWR2 / Koblenz-Naßheck (rlp) / 40,0 kW / 228 km
94,2 D-Kultur / Sonneberg/Bleßberg (thü) / 100,0 kW / 289 km
95,2 WDR 3 / Höxter/Holzminden-Neuhaus (nds) / 0.5 kW / 117 km
95,4 SWR2 / Bad Marienberg (rlp) / 25,0 kW / 180 km (Antenne Münster nicht zu hören)
95,9 SWR4 RP / Weinbiet (rlp) / 25,0 kW / 325 km
96,1 SWR1 RP / Koblenz / Naßheck (rlp) / 10,0 kW / 228 km
96,3 WDR3 / Bärbelkreuz (Eifel) (nrw) / 10,0 kW / 236 km
96,3 Bayern 3 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 251 km
96,8 3FM / IJsselstein / Gerbrandytoren-Alticom (utr) / 72.43 kW / 207 km
97,2 D-Kultur / Inselsberg (thü) / 100,0 kW / 232 km
97,4 SWR4 RP / Linz / Ginsterhahn (rlp) / 50,0 kW / 197 km
97,5 Radio Noord / Groningen/Gideonweg (DVB-T Mast) (gro) / 20,0 kW / 139 km
97,6 N-Joy / Visselhövede / Riepholmer Weg (nds) / 30,0 kW / 130 km
97,7 You FM / Rimberg (hes) / 50,0 kW / 193 km
97,7 SWR1 RP / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
98,3 Bayern 1 / Kreuzberg (Rhön) (bay) / 100,0 kW / 251 km
98,5 SWR3 / Scharteberg (Eifel) (rlp) / 8,0 kW / 248 km
98,7 NDR Kultur / Hannover/Hemmingen (nds) / 15,0 kW / 115 km
98,7 AFN Wiesbaden-The Eagle / Großer Feldberg (Taunus)/hr (hes) / 50,0 kW / 230 km
98,9 Radio1NL / IJsselstein / Gerbrandytoren-Alticom (utr) / 72.44 kW / 207 km
99,1 SWR1 RP / Donnersberg (rlp) / 60,0 kW / 297 km
99,9 Radio Bonn/Rhein-Sieg / Bönn-Ölberg (nrw) / 0,5 kW / 188 km (ID „Radio Bonn/Rhein-Sieg am Wochenende“ / Erstempfang)
100,1 RPR1 / Haardtkopf (rlp) / 50,0 kW / 280 km
100,4 WDR 2 / Bonn/Venusberg (nrw) / 50,0 kW / 188 km
100,9 Hitradio FFH / Heidelstein (Rhön) [bay] / 50,0 kW / 243 km (statt Hellweg Radio)

Advertisements

UKW-Frequenzumwidmung in der Pfalz

11. Januar 2014

Am vergangenen Dienstag hat der SWR in Rheinland-Pfalz am Standort Weinbiet (102,2 MHz, 25,0 kW) die Kulturwelle SWR2 abgeschaltet und die Jugendwelle DAS DING aufgeschaltet. Durch diesen Tausch wird eine große Versorgungslücke geschlossen, der SWR hat in diesem Bereich bisher das Feld aufgrund der lückenhaften UKW-Abdeckung den Privatsendern bzw. den Sendern aus Nachbarbundesländern überlassen.

Seit Anfang des Jahres gilt laut radiowoche.de ein neuer SWR-Runfunkstaatsvertrag, der die Umwidmung bestehender UKW-Frequenzen für DAS DING bzw. SWR Info erlaubt. Da der SWR aus SDR und SWF hervorging, gibt es in der Mitte von Baden-Würtemberg und an der Grenze zu Rhenland-Pfalz teilweise Doppelversorgungen. Eine Umwidmung einiger Frequenzen („SWRobase“) ist also grundsätzlich möglich, vermutlich werden noch weitere Programme auf andere Frequenzen wechseln.

Diese Neunutzung erinnert an den Frequenztausch in Hessen im vergangenen Februar. Dort wurde ebenfalls ein Kulturprogramm ab- und ein Jugendprogramm aufgeschaltet. Bei der letzten Media-Analyse erreichte SWR2 in Rheinland-Pfalz 298.000 Hörer während DAS DING trotz lückenhaftem UKW-Netz auf 412.000 Hörer kam. Durch diesen Tausch ist DAS DING noch nicht überall empfangbar.

UKW-Versorgung SWR 2 (fmlist.org)

UKW-Versorgung DAS DING (fmlist.org)

Der SWR weist auf seiner Homepage darauf hin, dass SWR 2-Hörer rund um das Weinbiet auf die Sender Heidelberg bzw. Hornisgrinde ausweichen sollen. Auf alten SWF-Verkehrsfunkkarten wurde ebenfalls der Sender Hornisgrinde für den Südosten von Rheinland-Pfalz vorgeschlagen. Und natürlich auf DAB.

Ich könnte mir vorstellen, dass auc der NDR eine Umdwidmung vornimmt. Ein Szenario wäre:

NDR Kultur
91,3 Stadthagen
92,5 Papenburg
92,7 Aurich
92,9 Steinkimmen
92,9 Alfeld
94,2 Bad Pyrmont
95,7 Sibbesee
96,1 Braunlage
96,5 Goslar
96,6 Seesen
97,3 Wilhelmshaven
100,3 Braunschweig
105,0 Damme
105,2 Rinteln

N-Joy
89,9 Bungsberg
89,9 Torfhaus
90,0 Aurich
94,4 Steinkimmen
104,4 Stadthagen


Auflistung Mittelwellensender Deutschland (01.01.2014)

1. Januar 2014

Allen DX-Freunden und Zufallsbesuchern wünsche ich alles Gute für 2014. Dieses Jahr wird vmtl. wieder weitere Abschaltungen auf der Mittelwelle bringen (spätestens zum Ende des Jahres). Hier eine Aufstellung der in Deutschland noch aktiven Stationen:

549 DLF (Nordkirchen / 100,0 kW)
549 DLF (Thurnau / 100,0 kW)
702 NDR Info (Flensburg / 7,5 kW)
720 WDR 2 (Langenberg / 63,5 kW)
729 Bayern Plus (Hof / 0,2 kW)
729 Bayern Plus (Würzburg / 1,0 kW)
756 DLF (Ravensburg / 100,0 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen / 200,0 kW)
774 WDR 2 (Bonn / 5,0 kW)
792 NDR Info (Lingen / 5,0 kW)
801 Bayern Plus (München-Ismaning / 100,0 kW)
801 Bayern Plus (Dillberg/Neumarkt / 20,0 kW)
828 NDR Info (Hannover / 19,0 kW)
972 NDR (Hamburg / 100,0 kW)
1107 AFN Power Network (Kaiserslautern / 10,0 kW)
1107 AFN Bavaria (Vilseck / 10,0 kW)
1143 AFN Power Network (Bitburg / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Mönchengladbach / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Wieblingen/Heidelberg / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Giessen / 0,3 kW)
1143 AFN Power Network (Hirschlanden/Stuttgart / 10,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Würzburg / 1,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bamberg / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Schweinfurt / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bad Kissingen / 0,3 kW)
1179 Antenne Saar (Heuweiler / 10,0 kW)
1269 DLF (Neumünster / 300,0 kW)
1422 DLF (Heusweiler / 400,0 kW)
1485 AFN Würzburg Primary (Ansbach / 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Hohenfels / 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Garmisch-Partenkirchen / 0,3 kW)
[Quelle: www.emwg.info, Dank je wel Herman!]

Zum Vergleich eine Auflistung der Mittelwellensender, die Ende der 1980er Jahre in Deutschland aktiv waren. Sehr gut sieht man hier wie West- und Ostdeutschland ihre Sender jeweils nebeneinander koordiniert haben (die Auflistung ist nicht zu 100% vollständig, es fehlen die DDR-Kleinsender die auf 1602 kHz aktiv waren).

520 BR (Hof/Saale 1 kW)
520 BR (Würzburg 1 kW)
531 Radio DDR (Leipzig 100 kW)
531 Radio DDR (Greifswald 5 kW)
549 DLF (Bayreuth-Thurnau 200 kW)
549 DLF (Nordkirchen 100 kW)
558 Radio DDR/Ferienwelle (Rostock 20 kW)
558 Radio DDR/Ferienwelle (Neubrandenburg 20kW)
567 SFB (Berlin-West 100 kW)
576 Radio DDR (Schwerin 250 kW)
576 SDR (Stuttgart-Mühlacker 300 kW)
594 HR (Frankfurt/Main 400 kW)
594 HR (Hoher Meißner 200 kW)
603 Radio DDR (Königs Wusterhausen 30 kW)
612 NDR (Kiel 10 kW)
630 SFB (Dannenberg 80 kW)
657 DT 64 (Burg 250 kW)
657 Berliner Rundfunk (Reichenbach 4 kW)
657 DT 64 (Neubrandenburg 20 kW)
666 SWF (Bodenseesender 300 kW)
684 RIAS (Hof/Saale 40 kW)
693 Berliner Rundfunk (Berlin-Ost 250 kW)
702 WDR (Aachen-Stolberg 5 kW)
702 NDR (Flensburg 5 kW)
702 WDR (Herford 2 kW)
702 WDR (Kleve 3 kW)
702 WDR (Siegen 2 kW)
711 SDR (Bopfingen 0,2 kW)
711 SDR (Heidelberg-Dossenheim 5 kW)
711 SDR (Heilbronn 5 kW)
711 SDR (Ulm-Jungingen 5 kW)
711 SDR (Wertheim 0,2 kW)
720 RFE (Holzkirchen 150 kW)
720 WDR (Langenberg 200 kW)
729 Radio DDR/Ferienwelle (Putbus 5 kW)
729 Berliner Rundfunk (Leipzig 5 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen 800 kW)
756 DLF (Ravensburg 100 kW)
774 WDR (Bonn 5 kW)
783 Stimme der DDR (Burg 1000 kW)
801 BR (Dillberg 50 kW)
801 BR (München-Ismaning 450 kW)
810 BBC (Berlin-West / 5 kW)
828 SWF (Freiburg 40 kW)
828 NDR (Hannover 100 kW)
855 RIAS (Berlin-West / 100 kW)
873 AFN (Frankfurt/Main 150 kW)
882 Stimme der DDR (Wachenbrunn 250 kW)
891 Stimme der DDR (Berlin-Ost 5 kW)
936 RB (Bremen 100 kW)
936 RB (Bremerhaven 5 kW)
972 NDR (Hamburg 300 kW)
990 RIAS (Berlin-West 300 kW)
990 RIAS (Hof/Saale 40 kW)
999 Berliner Rundfunk (Hoyerswerda 20 kW)
999 Berliner Rundfunk (Schwerin 20 kW)
999 Berliner Rundfunk (Weimar 5 kW)
1017 Radio DDR (Seelow 5 kW)
1017 SWF (Wolfsheim 600 kW)
1044 DDR 1 (Burg 250 kW)
1044 DDR 1 (Wachenbrunn 20 kW)
1089 Berliner Rundfunk Dresden 20 kW)
1107 AFN (Berlin-West 10 kW)
1107 AFN (Grafenwöhr 10 kW)
1107 AFN (Kaiserslautern 10 kW)
1107 AFN (München-Ismaning 40 kW)
1107 AFN (Nürnberg 10 kW)
1116 Berliner Rundfunk (Karl-Marx-Stadt 5 kW)
1143 AFN (Bad Hersfeld 0,3 kW)
1143 AFN (Bad Kissingen 0,3 kW)
1143 AFN (Bamberg 0,3 kW)
1143 AFN (Bitburg 0,3 kW)
1143 AFN (Bremerhaven 5 kW)
1143 AFN (Fulda 0,3 kW)
1143 AFN (Gießen 0,3 kW)
1143 AFN (Göppingen 0,3 kW)
1143 AFN (Wieblingen/Heidelberg 1 kW)
1143 AFN (Hof/Saale 1 kW)
1143 AFN (Karlsruhe 1 kW)
1143 AFN (Mönchengladbach 1 kW)
1143 AFN (Schweinfurt 0,3 kW)
1143 AFN (Stuttgart-Hirschlanden 10 kW)
1143 AFN (Wertheim 0,3 kW)
1143 AFN (Wildflecken 0,3 kW)
1143 AFN (Würzburg 0,3 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Keula 5 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Plauen 5 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Bernburg 5 kW)
1188 Berliner Rundfunk (Wachenbrunn 5 kW)
1197 VOA (München-Ismaning 300 kW)
1269 DLF (Neumünster 600 kW)
1323 Radio Wolga/Radio Moskau (Leipzig 100 kW)
1359 Radio DDR / RBI (Berlin-Ost 250 kW)
1413 SDR (Bad Mergentheim 3 kW)
1413 SDR (Buchen-Walldürn 0,2 kW)
1413 SDR (Heidenheim 0,2 kW)
1422 SR (Saarbrücken 1200 kW)
1431 Radio DDR (Dresden 250 kW)
1449 SFB (Berlin-West 5 kW)
1458 Berliner Rundfunk (Weida 5 kW)
1485 SDR (Adelsheim 0,2 kW)
1485 AFN (Ansbach 0,3 kW)
1485 AFN (Augsburg 1 kW)
1485 SWF (Baden-Baden 1 kW)
1485 AFN (Berchtesgaden 0,3 kW)
1485 AFN (Crailsheim 0,3 kW)
1485 AFN (Garmisch-Partenkirchen 0,3 kW)
1485 AFN (Hohenfels 0,3 kW)
1485 WDR (Münster-Stadt 0,8 kW)
1485 AFN (Regensburg 0,3 kW)
1539 DLF (Mainflingen 700 kW)
1575 Stimme der DDR / RBI (Burg 250 kW)
1593 WDR (Langenberg 800 kW)
[Quelle: diverse]