Deutschlandradio gibt Mittelwelle auf

Diese Nachricht ist nicht wirklich neu: alle Mittel- und Langwellensender vom Deutschlandradio sollen abgeschaltet werden. Jetzt gibt es allerdings Konkrete Daten: Die Langwellensender verstummen zum 31.12.2014, alle Mittelwellensender werden am 31.12.2015 abgeschaltet. Damit verschwindet bei mir der Sender mit dem höchsten Signalpegel: Nordkirchen auf 549 kHz. Konkret betroffen sind folgende Frequenzen:

DLF
153 Donebach 500 kW
207 Aholming 500 kW

549 Nordkirchen 100 kW
549 Thurnau 100 kW
756 Braunschweig 200 kW
756 Ravensburg 100 kW
1422 Heusweiler 400 kW
1269 Neumünster 300 kW

Deutschlandradio Kultur
177 Oranienburg 500 kW

Für die Abschaltung der Mittelwellensender von NDR und WDR kursieren verschiedene Daten, in den Niederlanden ist ebenfalls in absehbarer Zeit Schluß. Freunde des Fernempfangs werden sich vmtl. über das Fehlen starker Signale freuen, für den normalen Radionutzer sind Mittel- und Langwelle vmtl. unwichtig.

Advertisements

3 Antworten zu Deutschlandradio gibt Mittelwelle auf

  1. Ekki (DF4OR) sagt:

    Die Sender werden teilweise weiter betrieben werden, z.B. der Sender Donebach auf 153kHz. Halt nur nicht mehr mit dem DLF-Programm. Der grudn dafür ist u.a. das DGPS Signal, das dieser Sender ausstrahlt und das viele Anwender brauchen.

    • Pitter sagt:

      Hurra, der Sender lebt! Da hab ich aber auch was davon, wenn ich statt dem DLF ein GPS Signal oder garnix mehr höre …

      • Ekki (DF4OR) sagt:

        Mitnichten. Es gibt Gerüchte das es bereits einen neuen Mieter für den Sender gäbe. Du wirst also was hören. Ob Dir das Programm gefallen wird, ist eine andere Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: