Hoher Meißner mit reduzierter Sendeleistung

Seit etwa vier Wochen arbeitet der Sender „Hoher Meißner“ mit reduzierter Sendeleistung. Ich wohne gefühlt an der RDS-Grenze. Unter Normalbedingungen empfange ich den Standfort auf allen Frequenzen in stabilem Mono. Ausnahme ist die 101,7 MHz da direkt nebenan der Deutschlandfunk auf 101,8 ausgestrahlt wird (500 Watt, Entfernung: ca. 4 km). Sobald die Ausbreitungsbedingungen etwas angehoben sind kann ich die Programme mit (dynamischem) RDS empfangen.

Angeregt durch den oben verlinkten Beitrag habe ich gestern die Frequenzen von hr1, hr2, hr3 und Hit Radio FFH beobachtet. Sie kommen deutlich schwächer an als gewohnt und verschwinden teilweise sogar im Rauschen. Hier Einzelbeobachtungen:

89,5 = verständliches Mono-Signal, meist unterlegt mit deutlichem Rauschen. Etwa alle 20 Minuten verschwindet hr3 komplett und es wird für einen kurzen Moment (etwa 10-15 Sekunden) eine andere Station hörbar. Ein kurzer Vergleich mit den in Frage kommenden Stationen ergab: Bayern 2 (Wendelstein, 584 km)

95,5 = hier wechseln sich hr2 und der Deutschlandfunk aus Bielefeld (0,1 kW / 45 km) ab. Einen klaren „Sieger“ gibt es auch dann nicht wenn der hr mit gewohnter Leistung arbeitet. Gestern mischte sich noch ein weiteres Programm dazu: SR 3 Saarlandwelle (Göttelborner Höhe / 100,0 kW / 336 km). Ist kein Ausreißer, SR1 auf 88,0 kann ich immer mal wieder empfangen. Für SR3 braucht es schon ein bischen Tropo damit sich der Sender gegen die anderen beiden Stationen behaupten kann

99,0 = vergleichbar mit der 89,5, hr1 verschwindet in unregelmäßigen Abständen im Rauschen. Allerdings ist kein anderer Sender zu hören.

105,1 = das gleiche Bild wie bei hr1

Empfänger: Kia A-200 SLS BWK an 5 Elemente-Yagi (Richtung Süden)

Wie lange der Hohe Meißner noch mit reduzierter Leistung arbeitet ist nicht bekannt. Vielleicht gibt es bis dahin noch ein bischen Tropo. Mich würde interessieren ob sich auf der einen oder andereren Frequenz noch eine Überraschung versteckt.

Advertisements

Eine Antwort zu Hoher Meißner mit reduzierter Sendeleistung

  1. Olaf sagt:

    Nach Auskunft des Hessische Rundfunks wird die Antenne repariert, wenn das Wetter es zulässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: