Neuer Empfänger: Hyundai AC100A6EE

Nach meinen guten Erfahrungen mit dem Kia A-200 SLS BWK besitze ich nun ein Hyundai AC100A6EE. Es stammt aus einem Hyundai i30.


Ich habe das Gerät heute provisorisch verkabelt, an meine 5-Elemente-Yagi angeschlossen und das UKW-Band gescanned. Prinzipiell hat es die gleichen Empfangseigenschaften wie das Kia-Radio, lediglich das RDS scheint einen kleinen Tick schneller zu arbeiten. Wenn ein Sender eine bestimmte Feldstärke erreicht hat, wird sofort der Sendername angezeigt. Beim Kia-Radio ist erst für einen Moment nur die Frequenz zu sehen bevor dann der Sendername erscheint.

Advertisements

2 Responses to Neuer Empfänger: Hyundai AC100A6EE

  1. Markus sagt:

    Hallo,
    verträgt ein Autoradio auch 13,8 Volt ? Ich habe noch ein solches Netzteil und frage deshalb.
    Grüße
    Markus

    • Thomas Tepe sagt:

      Hallo Markus,

      13,8 Volt sollten „eigentlich“ funktionieren. Die Bordspannung in PKWs liegt selten bei haargenau 12,0 Volt. Eine Garantie kann ich aber nicht geben. Vielleicht wendest Du Dich an den jeweiligen Hersteller.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: