Deutschlandfunk-Abschaltung auf Mittelwelle

2. Januar 2016

Ich selbst habe die Abschaltung nicht miterlebt, da das Gebäude in dem ich den Jahreswechsel verbracht habe leider mit einem Störnebel durchsetzt war. Hier eine Minichronik anhand einiger Foreneinträge:

23:45 Uhr
Ausblendung aus dem regulären Programm, Ausstrahlung von Pausenzeichen. Auf 1269 kHz läuft das reguläre Programm weiter
23:50 Uhr
Abschaltung Ravensburg (756 kHz)
23:52 Uhr
Abschaltung Neumünster (1269 kHz)
23:52 Uhr
Abschaltung Nordkirchen (549 kHz)
23:53 Uhr
Abschaltung Braunschweig-Cremlingen (756 kHz)
23:57 Uhr
Abschaltung Heusweiler (1422 kHz)

Ein genauer Abschaltzeitpunkt des Senders Thurnau ist nicht dokumentiert, das dürfte aber im gleichen Zeitraum gewesen sein. Nach Rückkehr von der Silvesterfeier habe ich dann indoor die ehemaligen DLF-Frequenzen überprüft:

549 Programm aus Osteuropa sowie orientalische Gesänge
1422 orientalische Gesänge

Auf den anderen Frequenzen waren nur Störgeräusche aufzunehmen.

Hier noch ein paar Youtube-Funde zur Abschaltung:


Advertisements

Auflistung Mittelwellensender Deutschland (Stand: 01.01.2015)

1. Januar 2015

Auch an dieser Stelle wieder allen Besuchern dieser Seite ein Frohes Neues Jahr. Seit einigen Jahren liste ich am ersten Tag des neuen Jahres alle aktiven Mittelwellensender in Deutschland auf. Stand heute sieht das Ganze wie folgt aus:

549 DLF (Nordkirchen / 100 kW)
549 DLF (Thurnau / 100 kW)
702 NDR Info (Flensburg / 7,5 kW)
720 WDR2 / VERA (Langenberg / 63,5 kW)
729 Bayern Plus (Hof 0,2 bzw. 1,0 kW)
729 Bayern Plus (Würzburg / 1,0 kW)
756 DLF (Ravensburg / 100 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen / 200 kW)
774 WDR2 / VERA (Bonn-Venusberg / 5,0 kW)
792 NDR Info Spezial (Lingen / 5,0 kW)
801 Bayern Plus (Dillberg/Neumarkt / 20,0 kW)
801 Bayern Plus (München / 100 kW)
828 NDR Info Spezial (Hannover-Hemmingen / 19,0 bzw. 10,0 kW)
972 NDR Info Spezial (Hamburg-Moorfleet / 100,0 kW)
1107 AFN PowerNet/AFN Bavaria (Vilseck (10,0 kW)
1143 AFN PowerNet (Bitburg / 1,0 kW)
1143 AFN PowerNet (Mönchengladbach / 1,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Würzburg / 1,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bamberg / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary Schweinfurt / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bad Kissingen / 0,3 kW)
1179 Antenne Saar (Heusweiler / 10,0 kW)
1269 DLF (Neumünster / 300,0 kW)
1422 DLF (Heusweiler / 400,0 kW)
1485 AFN PowerNet (Ansbach / 0,3 kW)
1485 AFN PowerNet (Hohenfels / 0,3 kW)
1485 AFN PowerNet (Garmisch-Partnekirchen / 0,3 kW)

Im Vergleich zum 01.01.2014 wurden einige AFN-Standorte abgeschaltet, der Rest ist nach wie vor auf Sendung. Die nächsten Abschaltkandidaten sind die Sender des Norddeutschen Rundfunks (rot markierte Einträge).


Auflistung Mittelwellensender Deutschland (01.01.2014)

1. Januar 2014

Allen DX-Freunden und Zufallsbesuchern wünsche ich alles Gute für 2014. Dieses Jahr wird vmtl. wieder weitere Abschaltungen auf der Mittelwelle bringen (spätestens zum Ende des Jahres). Hier eine Aufstellung der in Deutschland noch aktiven Stationen:

549 DLF (Nordkirchen / 100,0 kW)
549 DLF (Thurnau / 100,0 kW)
702 NDR Info (Flensburg / 7,5 kW)
720 WDR 2 (Langenberg / 63,5 kW)
729 Bayern Plus (Hof / 0,2 kW)
729 Bayern Plus (Würzburg / 1,0 kW)
756 DLF (Ravensburg / 100,0 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen / 200,0 kW)
774 WDR 2 (Bonn / 5,0 kW)
792 NDR Info (Lingen / 5,0 kW)
801 Bayern Plus (München-Ismaning / 100,0 kW)
801 Bayern Plus (Dillberg/Neumarkt / 20,0 kW)
828 NDR Info (Hannover / 19,0 kW)
972 NDR (Hamburg / 100,0 kW)
1107 AFN Power Network (Kaiserslautern / 10,0 kW)
1107 AFN Bavaria (Vilseck / 10,0 kW)
1143 AFN Power Network (Bitburg / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Mönchengladbach / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Wieblingen/Heidelberg / 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Giessen / 0,3 kW)
1143 AFN Power Network (Hirschlanden/Stuttgart / 10,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Würzburg / 1,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bamberg / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Schweinfurt / 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bad Kissingen / 0,3 kW)
1179 Antenne Saar (Heuweiler / 10,0 kW)
1269 DLF (Neumünster / 300,0 kW)
1422 DLF (Heusweiler / 400,0 kW)
1485 AFN Würzburg Primary (Ansbach / 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Hohenfels / 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Garmisch-Partenkirchen / 0,3 kW)
[Quelle: www.emwg.info, Dank je wel Herman!]

Zum Vergleich eine Auflistung der Mittelwellensender, die Ende der 1980er Jahre in Deutschland aktiv waren. Sehr gut sieht man hier wie West- und Ostdeutschland ihre Sender jeweils nebeneinander koordiniert haben (die Auflistung ist nicht zu 100% vollständig, es fehlen die DDR-Kleinsender die auf 1602 kHz aktiv waren).

520 BR (Hof/Saale 1 kW)
520 BR (Würzburg 1 kW)
531 Radio DDR (Leipzig 100 kW)
531 Radio DDR (Greifswald 5 kW)
549 DLF (Bayreuth-Thurnau 200 kW)
549 DLF (Nordkirchen 100 kW)
558 Radio DDR/Ferienwelle (Rostock 20 kW)
558 Radio DDR/Ferienwelle (Neubrandenburg 20kW)
567 SFB (Berlin-West 100 kW)
576 Radio DDR (Schwerin 250 kW)
576 SDR (Stuttgart-Mühlacker 300 kW)
594 HR (Frankfurt/Main 400 kW)
594 HR (Hoher Meißner 200 kW)
603 Radio DDR (Königs Wusterhausen 30 kW)
612 NDR (Kiel 10 kW)
630 SFB (Dannenberg 80 kW)
657 DT 64 (Burg 250 kW)
657 Berliner Rundfunk (Reichenbach 4 kW)
657 DT 64 (Neubrandenburg 20 kW)
666 SWF (Bodenseesender 300 kW)
684 RIAS (Hof/Saale 40 kW)
693 Berliner Rundfunk (Berlin-Ost 250 kW)
702 WDR (Aachen-Stolberg 5 kW)
702 NDR (Flensburg 5 kW)
702 WDR (Herford 2 kW)
702 WDR (Kleve 3 kW)
702 WDR (Siegen 2 kW)
711 SDR (Bopfingen 0,2 kW)
711 SDR (Heidelberg-Dossenheim 5 kW)
711 SDR (Heilbronn 5 kW)
711 SDR (Ulm-Jungingen 5 kW)
711 SDR (Wertheim 0,2 kW)
720 RFE (Holzkirchen 150 kW)
720 WDR (Langenberg 200 kW)
729 Radio DDR/Ferienwelle (Putbus 5 kW)
729 Berliner Rundfunk (Leipzig 5 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen 800 kW)
756 DLF (Ravensburg 100 kW)
774 WDR (Bonn 5 kW)
783 Stimme der DDR (Burg 1000 kW)
801 BR (Dillberg 50 kW)
801 BR (München-Ismaning 450 kW)
810 BBC (Berlin-West / 5 kW)
828 SWF (Freiburg 40 kW)
828 NDR (Hannover 100 kW)
855 RIAS (Berlin-West / 100 kW)
873 AFN (Frankfurt/Main 150 kW)
882 Stimme der DDR (Wachenbrunn 250 kW)
891 Stimme der DDR (Berlin-Ost 5 kW)
936 RB (Bremen 100 kW)
936 RB (Bremerhaven 5 kW)
972 NDR (Hamburg 300 kW)
990 RIAS (Berlin-West 300 kW)
990 RIAS (Hof/Saale 40 kW)
999 Berliner Rundfunk (Hoyerswerda 20 kW)
999 Berliner Rundfunk (Schwerin 20 kW)
999 Berliner Rundfunk (Weimar 5 kW)
1017 Radio DDR (Seelow 5 kW)
1017 SWF (Wolfsheim 600 kW)
1044 DDR 1 (Burg 250 kW)
1044 DDR 1 (Wachenbrunn 20 kW)
1089 Berliner Rundfunk Dresden 20 kW)
1107 AFN (Berlin-West 10 kW)
1107 AFN (Grafenwöhr 10 kW)
1107 AFN (Kaiserslautern 10 kW)
1107 AFN (München-Ismaning 40 kW)
1107 AFN (Nürnberg 10 kW)
1116 Berliner Rundfunk (Karl-Marx-Stadt 5 kW)
1143 AFN (Bad Hersfeld 0,3 kW)
1143 AFN (Bad Kissingen 0,3 kW)
1143 AFN (Bamberg 0,3 kW)
1143 AFN (Bitburg 0,3 kW)
1143 AFN (Bremerhaven 5 kW)
1143 AFN (Fulda 0,3 kW)
1143 AFN (Gießen 0,3 kW)
1143 AFN (Göppingen 0,3 kW)
1143 AFN (Wieblingen/Heidelberg 1 kW)
1143 AFN (Hof/Saale 1 kW)
1143 AFN (Karlsruhe 1 kW)
1143 AFN (Mönchengladbach 1 kW)
1143 AFN (Schweinfurt 0,3 kW)
1143 AFN (Stuttgart-Hirschlanden 10 kW)
1143 AFN (Wertheim 0,3 kW)
1143 AFN (Wildflecken 0,3 kW)
1143 AFN (Würzburg 0,3 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Keula 5 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Plauen 5 kW)
1170 Berliner Rundfunk (Bernburg 5 kW)
1188 Berliner Rundfunk (Wachenbrunn 5 kW)
1197 VOA (München-Ismaning 300 kW)
1269 DLF (Neumünster 600 kW)
1323 Radio Wolga/Radio Moskau (Leipzig 100 kW)
1359 Radio DDR / RBI (Berlin-Ost 250 kW)
1413 SDR (Bad Mergentheim 3 kW)
1413 SDR (Buchen-Walldürn 0,2 kW)
1413 SDR (Heidenheim 0,2 kW)
1422 SR (Saarbrücken 1200 kW)
1431 Radio DDR (Dresden 250 kW)
1449 SFB (Berlin-West 5 kW)
1458 Berliner Rundfunk (Weida 5 kW)
1485 SDR (Adelsheim 0,2 kW)
1485 AFN (Ansbach 0,3 kW)
1485 AFN (Augsburg 1 kW)
1485 SWF (Baden-Baden 1 kW)
1485 AFN (Berchtesgaden 0,3 kW)
1485 AFN (Crailsheim 0,3 kW)
1485 AFN (Garmisch-Partenkirchen 0,3 kW)
1485 AFN (Hohenfels 0,3 kW)
1485 WDR (Münster-Stadt 0,8 kW)
1485 AFN (Regensburg 0,3 kW)
1539 DLF (Mainflingen 700 kW)
1575 Stimme der DDR / RBI (Burg 250 kW)
1593 WDR (Langenberg 800 kW)
[Quelle: diverse]


Übersicht Mittelwellensender Deutschland

21. März 2013

Aus gegebenem Anlass eine Aufstellung aller aktiven Mittelwellensender in Deutschland (MDR Info ist in der Liste nicht mehr aufgeführt):

549 DLF (Nordkrichen, 100 kW)
549 DLF (Thurnau, 100 kW)
693 Voice of Russia (Henningsdorf, 250 kW)
702 NDR Info (Flensburg, 7,5 kW)
720 WDR2 (Langenberg, 63,5 kW)
729 Bayern Plus (Hof, 0,2 kW)
729 Bayern Plus (Würzburg, 1,0 kW)
756 DLF (Braunschweig-Cremlingen, 200 kW)
756 DLF (Ravensburg, 100 kW)
774 WDR2 (Bonn, 5,0 kW)
792 NDR Info (Lingen, 5,0 kW)
801 Bayern Plus (München, 100,0 kW)
801 Bayern Plus (Dillberg/Neumarkt, 20,0 kW)
828 NDR Info (Hannover, 19 kW)
855 D-Kultur (Berlin, 50 kW)
873 AFN Power Network (Oberursel-Weißkirchen, 150 kW)
909 Bit eXpress (DRM-Modus, Dillberg, 0,1 kW)
972 NDR Info (Hamburg, 100,0 kW)
990 D-Kultur (Berlin-Britz, 100,0 kW)
1107 AFN Power Network (Kaiserslautern, 10,0 kW)
1107 AFN Bavaria (Vilseck, 10,0 kW)
1143 AFN Power Network (Bitburg, 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Mönchengladbach, 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Wieblingen, 1,0 kW)
1143 AFN Power Network (Giessen, 0,3 kW)
1143 AFN Power Network (Hirschlanden, 10,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Würzburg, 1,0 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bamberg, 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Schweinfurt, 0,3 kW)
1143 AFN Würzburg Primary (Bad Kissingen, 0,3 kW)
1179 Antenne Saar (Heusweiler, 10,0 kW)
1269 DLF (Neumünster, 300,0 kW)
1422 DLF (Heusweiler, 400,0 kW)
1485 AFN Würzburg Primary (Ansbach, 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Hohenfels, 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Garmisch-Partenkirchen, 0,3 kW)
1485 AFN Bavaria (Regensburg, 0,3 kW)
[Quelle: emwg.info]